Zu Inhalt springen

Über uns & unsere Vision



Jeanne d’Ürable - weil die Welt neue Vorbilder braucht 
Gebündelte Kräfte für den Umweltschutz

 
Wir sind Jeannine und Jeanette, zwei Mütter, deren Kinder zusammen zur Schule gehen. Der respektvolle Umgang mit der Erde und ihren Ressourcen ist uns beiden ein Herzensanliegen. Als wir uns kennenlernten, haben wir schnell gemerkt, dass wir auf der selben Wellenlänge sind und etwas bewirken wollen. Jeannine stellte bereits für sich Kosmetikprodukte her, Jeanette nähte Upcycling-Abschminkpads. Was lag näher, als die Kräfte zu bündeln?
 

Jeanette und Jeannine sind zusammen Jeanne d’Ürable
Wir kämpfen gegen Abfallberge und schärfen das Umweltbewusstsein unserer Kinder, 
weil die Welt neue Vorbilder braucht. 

Upcycling - ein Herzensprojekt 

Der Erfolg unseres ersten Markstandes im 2019 hat uns beflügelt. Die Leute sprachen uns auf unsere Upcycling-Näharbeiten an, zeigten sich beeindruckt von unserem Engagement. Danach bekamen wir plötzlich Berge von Stoffresten und alten Kleidern geschenkt. Wir nähten um, so viel wir konnten und verkauften die Upcycling-Produkte an Märkten sowie im Online-Shop. Das genügte nicht, um den Stoffberg abzubauen. Bald wussten wir nicht mehr wohin mit all dem Material, machten uns auf die Suche nach einem Lagerraum und fanden im 2022 das Ladenlokal in Embrach



Bis jetzt hatten wir unser Herzensprojekt ohne finanzielle Risiken umgesetzt. Mit dem gemieteten Ladenlokal musste alles professioneller werden. Das hat uns nicht aufgehalten. Was uns antreibt mit Jeanne d’Ürable ins Feld zu ziehen, ist charakteristisch für den Umweltschutz: Wir können nur gewinnen. Und wir wissen, nichts zu tun, werden wir mehr bereuen als finanziell zu scheitern.

Unsere Vision

Wir wollen Teil der Lösung für eine nachhaltigere Lebensweise sein. Das soll auch Spass machen – genau, wie unsere Produkte. Deshalb feiern wir jedes Kleidungsstück, jeden Stoffrest, den wir retten können, wie einen kleinen Sieg. Rohstoffe sind kostbar.

Woran wir glauben

Wir glauben, dass unsere Umweltprobleme nur gelöst werden, wenn jeder Einzelne verantwortungsbewusst handelt. Dazu gehört auch, den Austausch mit Gleichgesinnten zu suchen und mit anderen über das eigene Engagement zu sprechen. 

Was wir erreichen wollen

Wir nähen praktische, langlebige Gebrauchsartikel für den Alltag und qualitativ hochstehende Babykleider, die gerne weitergegeben werden, sobald das Kind herausgewachsen ist. Die Textilien, die wir aus ausrangierten Stoffen herstellen, sollen ein langes, zweites Leben erhalten. Das schont die natürlichen Ressourcen und verringert die Abfallberge. Die Produkte von Jeanne d’Ürable und unser Kinderlabel Petite Jeanne sollen nützlich, nachhaltig und inspirierend sein.

Das können wir als Schneiderinnen 

Wir sind passionierte Näherinnen aber keine gelernten Schneiderinnen. Du findest deshalb in unserem Shop keine Hochzeitskleider, sondern Chuchi-Lümpen, Staubwedel, Topflappen und coole Kleidchen für Kids aus hochwertigen Secondhand- und Reststoffen. Nur Produkte, die wir selbst ausgiebig getestet haben, kommen in den Shop. Auch Hosen kürzen und Reissverschlüsse wieder einnähen haben wir im Griff.